Herzlich Willkommen zum 2. Spielberger Dorffest am 17./18. Juni 2006

Gallerie-RH-1 Neu am 19.6.2006.
Gallerie-RH-2 Neu am 19.6.2006.
Gallerie-SR-1 Neu am 20.6.2006. Tanzgruppen
Gallerie-SR-1 Update am 21.6.2006. Vollständig
Gallerie Samstag - Eröffnung. Vollständig am 25.6.2006.
 
Gallerie des phänomenalen Faßanstichs. Vollständig am 2.7.2006.
Schauen sie, wie das Bier nach dem vierten Versuch des Bürgermeisters in einer riesigen Gerstensaft-Fontäne in die Menschenmenge spritzt und die Spielberger um einige Liter Freibier kommen.




Panoramabild des 2. Spielberger Dorffestes

Am Samstag geht's los! Schlag 12.00 Uhr werden Bürgermeister Rudi Knodel und Ortsvorsteher Reinhard Haas das große Ereignis mit einem zünftigen Fassanstich eröffnen.

Fassanstich des 1. Spielberger Dorffest


Ein gutes und reichhaltiges Programm auf der zentralen Bühne vor dem Rathaus erwartet die Gäste. Zwei Tage lang bieten verschiedenste Gruppen beste Unterhaltung. Musik, Gesang und Tanz sowie ein sehenswertes Rahmenprogramm werden die Gäste begeistern.
Die beiden Kindergärten und die Grundschule begleiten den Auftakt. Ihnen folgt die Jugendkapelle des Musikvereins. Eine Rock'n Roll-Gruppe und weitere tänzerische Leckerbissen gehen einer besonderen Vorführung des Hundevereins am Samstagnachmittag voraus. Danach bläst ab etwa 16.00 Uhr der Musikverein Auerbach den Festbesuchern den Marsch. Ab 18.00 Uhr sorgt schließlich die GM-GROUP für Stimmung und will Jung und Alt in Partylaune bringen.

Am Sonntag geht's um 11.00 Uhr weiter. Der Posaunenchor der evangelischen Kirchengemeinde wird zwar nicht die Mauern des Rathauses einstürzen lassen, aber doch deutliche Botschaften senden. Der Chor des evangelischen Kindergottesdienstes schließt sich an und dann zeigt der Gesangverein sein Können. Die Tanzgruppen Schlaile und Krämer führen moderne Tänze mehrer Altersgruppen auf. Etwa um 16.30 Uhr gibt's die Premiere einer jungen Musikergruppe aus Karlsbad mit Rockmusik der 70er Jahre. Ab 18.00 Uhr erleben wir das hohe Niveau des Musikvereins und dazu gibt es eine Überraschung. Etwa um 20.00 Uhr setzt sich zum Abschluss des Bühnenprogramms "Elvis Presley" in Szene.

Über beide Tage können alle Gäste ihre Geschicklichkeit und Kraft an einer Kletterwand messen - selbstverständlich mit entsprechender Sicherung. Für die Kleinsten steht eine Hüpfburg zur Verfügung, welche das DRK überwacht. Ein hervorragendes und gemeinsamesKinderbetreuungsprogramm bieten der katholische und evangelische Kindergarten über beide Festtage, was bereits beim ersten Dorffest vor zwei Jahren in höchsten Tönen gelobt wurde. Der Arbeitskreis Heimatforschung zeigt beim Dorffest eine aufwendigeSonderausstellung "Textiles annodazumal" im Rathaus. Eine Schießbude, ein Kinderkarussell und ein Süßwarenstand sind auf dem Festgelände mit dabei.

Die Vereine und Gruppen locken mit zahlreichen besonderen Speisen und Getränken. Sie wollen mit den Besuchern ein fröhliches Fest feiern.

Das Veranstaltungsgelände rund um das Rathaus ist verkehrsmäßig abgesperrt. Eine großräumige Umleitung ist organisiert. Gästen von außerhalb wird die Anreise mit der Straßenbahn empfohlen (Haltestelle 300 m entfernt). PKW-Parkplätze sind bei der Straba-Haltestelle oder - vom Albtal kommend - am Festplatz (beim Sportplatz).

Spielberg hat viel organisiert und wartet mit einem tollen Dauerprogramm auf. Wir vom Organisationsteam freuen uns mit den Vereinen über viele Gäste! 

Mit freundlichen Grüßen
Reinhard Haas, Ortsvorsteher 

Das Organisations-Quartett besteht aus:
- Reinhard Haas
- Joachim Karcher
- Fredi Hesselschwerdt
- Klaus Steigerwald
Tel: 07202/8931 oder 07202/930521 (Montags 18:00 - 19:30 )